Hier finden Sie mich:

Produkttesterin24

Simone Trodler
Wilhelmshoeh 1
23823 Seedorf

Rufen Sie gern an:

04555-7144280

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Bose SoundLink Micro Bluetooth® Speaker

 

 

 

 

Da ich sehr Technik begeistert bin und es mich immer interessiert, welche neuen Entwicklungen und Modelle es diesbezüglich auf dem Markt gibt, freute ich mich über die Möglichkeit, den Bose SoundLink Micro Lautsprecher testen zu dürfen. Dieser Test wurde von der Firma "Reviewclub" angeboten.

 

 

Erster Eindruck:

 

Bereits beim Empfang des Päckchens staunte ich sehr darüber, wie klein die Verpackung des Bose Soundlink Lautsprechers doch ist. So winzig hatte ich mir das Gerät gar nicht vorgestellt und war nun sehr gespannt auf die Leistung des Micro Lautsprechers.

Verpackung Vorderseite

 

 

Verpackung Rückseite

 

 

Technische Daten:

Abmessungen/Gewicht:

  • Speaker: 9,83 x 9,83 x 3,48 cm (HxBxT); 290,3 g

 

Ein- und Ausgänge:

  • Micro-B-USB-Anschluss

 

Weitere Details:

  • Reichweite der kabellosen Verbindung: bis zu 9 m
  • Akku-Laufzeit: bis zu 6 Stunden

 

LIEFERUMFANG

  • SoundLink Micro Bluetooth speaker
  • USB-Ladekabel

 

 

Erstinstallation:

 

Zunächst schloss ich das Gerät mit dem mitgelieferten USB Kabel an den PC an und schaltete das Gerät ein. Kurz darauf erfolgte schon eine automatisierte Ansage: „Ready to Connect“.

Daraufhin lud ich mir auf dem Smartphone die App für den Bose Micro Soundlink herunter, doch zunächst konnte sich der Lautsprecher nicht mit dem Handy verbinden, trotz eingeschaltetem Bluetooth.

 

Hinweis: Bei Verbindungsproblemen sollte der Lautsprecher noch einmal ein- und ausgeschaltet werden oder die Bluetooth-Taste auf dem Bose Gerät für 10 Minuten gehalten werden. Dann lief alles problemlos.

 

Auf dem Handy wurde ich dann durch das entsprechende Menü zur Installation geführt (Einstellung Sprache etc.). Dies ist sehr einfach und selbst erklärend.

 

 

 

Meine Erfahrungen mit diesem Lautsprecher:

 

Nun konnte es mit dem Musikhören auch schon los gehen. Da ich nicht sehr viel Musik auf dem Handy gespeichert habe, stellte ich über youtube meine Lieblingsmusik ein. Ich staunte sehr darüber, wie klar und hell die Musik zu hören war. Kein Vibrieren und keine zu schrillen Töne waren zu spüren. Dies hätte ich, ehrlich gesagt, gar nicht von diesem kleinen Teil vermutet.

 

Mit Freunden und Nachbarn organisierte ich unser privates Oktoberfest auf der Terasse in der Sonne. Der kleine Bose Lautsprecher lag mit auf dem Tisch und so konnten wir damit echte Bierzeltmusik erzeugen. Wir waren alle begeistert, wie mobil man mit dem Micro Lautsprecher sein kann.

 

Hinweis: Der Lautsprecher sollte unweit des Handys positioniert werden, da es sonst zu Verbindungsstörungen kommen kann.

 

 

 

Fazit:

 

Der SoundLink Micro Bluetooth Speaker überzeugt durch seine geringe Größe und geringes Gewicht und dennoch einem klaren und starken Sound. Das Gerät besteht durch die rundum gummierte Oberfläche (Silikon) aus einem sehr praktischem Material und ist dadurch für unterwegs und allen Outdoor-Aktivitäten bestens geeignet.

 

Direkt am Lautprecher kann man manuell die Lautstärke einstellen (kann man aber auch über die App oder das andere Gerät betätigen). Das Halteband aus Silikon, welches sich auf der Rückseite befindet, ist gerade für unterwegs besonders praktisch. So kann man den Lautsprecher beispielsweise am Rucksack oder am Fahrrad befestigen, zudem ist der Lautsprecher auch noch wasserfest, sodass er auch mal einen Regenschauer vertragen kann :-)

 

 

Halteschlaufe geschlossen

 

 

Halteschlaufe geöffnet

 

 

 

 

 

 

Da ich ein sehr aktiver Mensch und oft mit dem Fahrrad unterwegs bin (z.B. eine Fahrradtour an die Ostsee), kann ich nun auch den fantastischen Bose Micro Lautsprecher mit nehmen und diese zum Musik hören oder auch als Freisprechgerät nutzen.

 

Danke, dass ich bei diesem tollen Projekt dabei sein durfte und den Lautsprecher als neues "Familienmitglied" bei mir begrüßen darf :-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Produkttesterin24 Simone Trodler